„Kindheitshölle: Vom Stiefvater verprügelt und missbraucht“ ist veröffentlicht!

Das Buch „Kindheitshölle: Vom Stiefvater verprügelt und missbraucht“ ist seit dem 18. Juni 2020 zum Preis von 4,99 € bei Amazon erhältlich bzw. kann im Rahmen einer Mitgliedschaft über Kindle Unlimited kostenfrei gelesen werden.

„Kindheitshölle: Vom Stiefvater verprügelt und missbraucht“ ist die Fortsetzung von „Kindheitshölle: Vom Vater verprügelt und missbraucht“. Beide Teile können aber auch unabhängig voneinander gelesen werden.

Und hier geht es zum Buch: www.amazon.de/dp/B08BDWLLLC

Klappentext:

Sechzigerjahre in der DDR: Susanne ist acht Jahre alt. Nachdem ihr Vater die Familie verlassen hat, wünscht sie sich nichts sehnlicher, als nie wieder das erleben zu müssen, was er „Liebe“ nannte.

Leider ist ihr Glück nur von kurzer Dauer, denn der Stiefvater wird ihr neuer Peiniger.

Mit vierzehn gelingt es ihr endlich, dem Grauen zu entfliehen. Doch auch das Leben jenseits der Kindheitshölle ist nicht einfach, denn Susanne wird immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt …

Das E-Book steht aktuell auf Platz 21 im Bestseller-Rang der Kategorie Frauenbiografien.

www.amazon.de/dp/B08BDWLLLC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.